Andreu Bové wird im März als Gastredner an zwei von Academy & Finance organisierten Konferenzen in Genf und Zürich teilnehmen. Beide Sitzungen werden sich auf die Erläuterung und Analyse der internationalen Steuerentwicklung in Spanien für das Jahr 2023 konzentrieren.   Andreu Bové ist Partner und Leiter der Steuerabteilung von Bové Montero. Zuvor arbeitete er 5…

Am 28. Dezember trat das Gesetz 38/2022 vom 27. Dezember in Kraft, mit dem die befristete Solidaritätssteuer auf Großvermögen eingeführt und einige Steuervorschriften geändert wurden. Die wichtigsten Neuerungen sind nachfolgend zusammengefasst.   Befristete Solidaritätssteuer auf Großvermögen (ITSGF)   Einerseits wird die zeitlich befristete Solidaritätssteuer auf Großvermögen als Ergänzung zur derzeitigen Vermögensteuer eingeführt und zielt darauf…

  Am 24. und 25. November fand in Düsseldorf ein Fachtag zum Thema „Internationales Steuerrecht“ statt, der von HLB Deutschland, dem deutschen Verband von HLB International, organisiert wurde. HLB Deutschland besteht aus 23 Mitgliedsfirmen, die in 30 Städten in Deutschland vertreten sind. An diesem „Deutschen Fachtag“ nahmen die wichtigsten Vertreter der Firmen des deutschen Netzwerks…

Vom 16. bis 18. November fand in Bilbao der 25. Spanische Wirtschaftsprüfungskongress statt, der vom spanischen Institut der Wirtschaftsprüfer (ICJCE) unter dem Motto „Wirtschaftsprüfung, Geopolitik und Nachhaltigkeit“ organisiert wurde. Es handelt sich um das wichtigste Treffen dieses Berufsstandes in Spanien, bei dem der tiefgreifende Wandel debattiert wird, den der Sektor anstrebt mit dem Ziel, durch…

  Im dritten Jahr in Folge haben sich Bové Montero und das Institut der spanischen Wirtschaftsprüfer (ICJCE) zusammengetan, um eine Fortbildungsreihe im Bereich des Steuerwesens anzubieten. Ziel dieser Kurse ist es, die Steuerkenntnisse von Fachleuten aus dem Bereich der Wirtschaftsprüfung zu erweitern und zu vertiefen.    Diese Initiative trägt den Titel „Webinarreihe zur Besteuerung 2022“…

  Unsere Kanzlei ist stolz darauf, mitteilen zu können, dass unser Partner Andreu Bové zum neuen Mitglied und Koordinator der Jugendgruppe der AEDAF (Spanische Vereinigung der Steuerberater) gewählt wurde. Die Hauptziele dieser Gruppe, die sich aus 11 Mitgliedern zusammensetzt, die führenden nationalen Steuerberatungsunternehmen angehören, bestehen darin, den unter 40-jährigen Mitgliedern mehr Sichtbarkeit zu verschaffen, sie…

3 Partner von Bové Montero y Asociados wurden in die „Best Lawyers List 2022“ aufgenommen   Bové Montero y Asociados, S.L. freut sich bekanntgeben zu können, dass 3 Partner der Firma in die Liste „The Best Lawyers in Spain™“ für das Jahr 2022 aufgenommen wurden. Seit der ersten Veröffentlichung im Jahr 1983 gilt Best Lawyers weltweit…

Welche Auswirkungen hat die Ausgangssperre auf die Bestimmung des Steuersitzes Weder die Regierung noch die Steuerbehörden haben diese Frage berücksichtigt. In Ländern wie Deutschland oder Frankreich zählen die Tage der Ausgangssperre nicht. AUTOR: Andreu Bové, Steuerberater Bové Montero y Asociados BOVÉ_CINCODÍAS_210520 Die Ausgangssperre, die uns unsere Regierung anlässlich der Covid-19-Krise auferlegt hat, hat viele Zweifel…

Internationale Mobilität nach COVID-19 Am 8. Mai organisierte Bové Montero y Asociados in Zusammenarbeit mit der Britischen Handelskammer in Spanien ein Webinar. Die durch COVID-19 verursachte globale Krise hat alle Unternehmen mehr oder weniger stark in Mitleidenschaft gezogen, und eine der größten Auswirkungen waren die Einschränkungen der Mitarbeitermobilität. In der vergangenen Woche sind wir in…

  Die Regierung hat mit Wirkung vom 23. April 2020 eine Reihe neuer Steuermaßnahmen beschlossen, von denen wir folgende hervorheben möchten:   1. Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf 0% für bestimmte Medizinprodukte   Der Nullsatz kommt auf Warenlieferungen, Importe und innergemeinschaftliche Erwerbe von Waren zur Anwendung, wenn der Empfänger ein Krankenhaus, eine Klinik, eine öffentliche Einrichtung…

Page 1 of 21 2