AHK webinar

Steuer-Webinar mit der Deutschen Handelskammer zum Thema COVID-19

Am Freitag, den 3. April, organisierte Bové Montero y Asociados zusammen mit der Deutschen Handelskammer für Spanien ein Webinar mit dem Titel “Außerordentliche Maßnahmen im Bereich der Besteuerung zur Bekämpfung der Auswirkungen von COVID-19 in Spanien“. Diese Konferenz wurde im Rahmen des “Fachzirkels Aktuelles Recht und Steuern” der Handelskammer abgehalten, der eine Reihe von Vorträgen von Rechtsexperten organisiert.

Seit der Ankündigung des Alarmzustands in Spanien durch das COVID-19 hat die Regierung durch einen königlichen Erlass dringende außerordentliche Maßnahmen im Steuerbereich mit Auswirkungen auf die Zahlung von Steuern durch Unternehmen genehmigt. Während dieser Konferenz wurden die wichtigsten Maßnahmen analysiert und die Flexibilisierung und Verlängerung einiger Fristen seitens der staatlichen Steuerverwaltung AEAT diskutiert.

Die Präsentation wurde von Berta García, Steuerberaterin unseres Büros in Barcelona, und Andreu Bové, Steuerberater unseres Büros in Madrid, vorgetragen.

Die vollständige Aufzeichnung des Webinars und der Präsentation können Sie hier einsehen.